Seite auswählen
Wann:
19. Februar 2018 um 14:00 – 23. Februar 2018 um 12:00
2018-02-19T14:00:00+01:00
2018-02-23T12:00:00+01:00
Wo:
Erfurt
Erfurt
Deutschland
Kontakt:
BBuK GmbH
069-405 709 600

Betriebsverfassungsrecht IV

Das Seminar behandelt die Mitwirkung des Betriebsrates in wirtschaftlichen Angelegenheiten, insbesondere die Themen Interessenausgleich und Sozialplan sind für den Betriebsrat relevant, wenn es um Betriebsänderungen geht.

Dieses Seminar ist erforderlich im Sinne des § 37 Abs.6 BetrVG, da es die für die ordnungsgemäße Ausübung des Amtes erforderlichen Grundkenntnisse vermittelt.

Anmeldeunterlagen anfordern

 

 

Seminarinhalte

Wirtschaftliche Mitbestimmung

Unterrichtung durch den Unternehmer in wirtschaftlichen Angelegenheiten
Rechte und Pflichten des Wirtschaftsausschusses
Zusammenarbeit Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss

Regelungen des § 109a , 110 BetrVG

Sonderregelung bei Unternehmensübernahme, § 109 a BetrVG
Unterrichtung der Arbeitnehmer über die wirtschaftliche Lage des Unternehmens

Betriebsänderungen

Mindestgröße des Betriebes
Unterrichtung und Beratung mit dem Arbeitgeber
Erläuterung der Betriebsänderungen i.S.d § 111 S.1. Nr. 1-5 BetrVG
Personalabbau
Formen des Personalabbaus
Betriebsänderung und Hinzuziehung eines Sachverständigen

Interessenausgleich

Was ist ein Interessenausgleich?
Inhalt und Form des Interessenausgleiches
Rechtsfolge bei Abweichung vom Interessenausgleich

Sozialplan

Voraussetzungen des Sozialplans
Inhalt und Form des Sozialplans
Erzwingbarer Sozialplan bei Personalabbau, Neugründungen § 112 a BetrVG

Nachteilsausgleich

Was ist ein Nachteilsausgleich
Voraussetzungen des Nachteilsausgleiches
Wirtschaftliche Nachteile i.S.d. § 113 Absatz 2 BetrVG

Betriebsübergang § 613 a BGB

Was ist ein Betriebsübergang/Abgrenzung Betriebsänderung
Rechtsstellung des Arbeitnehmers bei Betriebsübergang
Widerspruchsrecht des Arbeitnehmers

Aktuelle Rechtsprechung

Rechtsprechung zur Sozialplangestaltung
Rechtsprechung zum Interessenausgleich
Rechtsprechung zur Betriebsänderung/Betriebsübergang

Die Themen werden anhand von Fällen und auf Grundlage aktueller Rechtsprechung behandelt.

 

Anmeldeunterlagen anfordern